Schmälzlein, Benjamin

linie2

Portrait
thumb010 thumb011

thumb09

thumb12

   
   

 

 

linie

Malerei

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.benjamin-schmaelzlein.de

linie

Statement:
Kunst ist Bewusstsein.
Künstler sein heißt sich (seiner selbst) bewusst werden.
Die Kunst entsteht nicht erst im Zusammenhang mit dem Werk, sondern reift im Künstler heran. Sie findet ihren Ausdruck in dem Mittel, welches dem Künstler am nächsten ist. Aus der Lyrik kommend und dem Bewusstsein, dass aus Worten Kunst entstehen kann,
malte ich mit Sprache Bilder. Meine Gedichte sind surreal und verwirrend, ich kleide menschliche und alltägliche Gefühle in vollkommen neue Sprachgewänder.
Es war nur eine Frage der Zeit, bis ich mich der Malerei widmete. Eben mit jenem Bewusstsein aus der Lyrik, Farbe und Komposition auf die Leinwand/Papier zu bringen. Meine abstrakten Gemälde erzählen Geschichten, laden ein zur vielfältigen Interpretation, welche immer zum Künstler zurück führen. Der künstlerische Ausdruck ist für mich nicht  eine Frage des Wollens, sondern vielmehr eine Antwort auf das Sein.
Benjamin Schmälzlein ist Mitglied im artclub Köln (Freie Kunstgesellschaft e.V.) und nimmt regelmäßig an den Ausstellungen teil

 linie

Ausstellungen

2013 Schutzraum - Kunst im Bunker, Jahresausstellung Düsseldorfer Künstler e.V.
Mai 2013 „Surreale Wirklichkeit II“, Kulturbunker Köln
Feb 2013 „2 Jahre GeistReich“ Alte Feuerwache KölnFeb Jan 2013 „Der Traumreigen von GeistReich“ Art-Eck Solingen
Okt 2012 artclub Einzelausstellung
Aug 2012 „Surreale Wirklichkeit“, Kulturbunker Köln
2012 artclub
2012 Solaris 53 e.V. Düsseldorf, Einzelausstellung

 

linie

 

Anton-Betz-Straße 37

40223 Düsseldorf

0211-98594900

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

www.ansgarbeer.de